Gründungswappen JF Glückstadt Wappen JF Glückstadt (heute) Wir sind die älteste Jugendfeuerwehr (JF) des Kreises Steinburg. Die Jugendfeuerwehr wurde am 19. November 1962 gegründet. Es war damals die erste Amtshandlung des neuen Glückstädters Bürgermeisters Dr. Manfred Bruhn. Hintergrund war: Anfang der 60iger Jahre war die Mitgliederzahl der Aktiven, der Feuerwehr Glückstadt auf 40 Kameraden gesunken. Zum Vergleich: im Jahre der Gründung (13. November 1874) standen 51 Kameraden der Feuerwehr zur Verfügung. Die damalige Gründung der JF hat zur positiven Mitgliederentwicklung seit den 60er Jahren einen entscheidenden Anteil gehabt. Die Statistik zeigt, dass ein Großteil der heutigen Kameraden der aktiven Wehr zuvor in der Jugendfeuerwehr Glückstadt ihr Rüstzeug zu einem guten Feuerwehrmann erhalten haben.  In der heutigen Zeit gibt es kein eigenes Wappen (Ärmelabzeichen) für die Jugendfeuerwehr Glückstadt. Die Jugendfeuerwehren sind unter einem großen Dachverband vereint. Dieser nennt sich Deutscher Feuerwehr Verband (DFV). Aus diesem Grund sind die heutigen Wappen (Ärmelabzeichen) bis auf den Stadtnamen und dem jeweiligen Bundesland alle gleich. Hier gezeigt unser LF 20/16. Wir sind zur Zeit 28 Jugendliche, davon 4 Mädchen und 24 Jungen. Wir treffen uns jeden zweiten Dienstag auf dem Gelände der Feuerwehr Glückstadt, um uns zwei Stunden lang mit feuerwehrtechnischem Gerät vertraut zu machen. Während des Dienstes werden wir durch unsere Ausbilder mit dem feuerwehrtechnischen Gerät unter den gültigen Feuerwehr Dienstvorschriften (FwDV) ausgebildet. Hierzu stehen uns alle Fahrzeuge der Feuerwehr Glückstadt zur Verfügung, wie z. B. unser Löschgruppenfahrzeug (LF). Copyright © 2010-2017 Webteam JF Glückstadt     Stand 9/2017 Wimpelvorderseite Wimpelrückseite seit 1962